Positionen

Unserer Postionen zu kommunalen Themen

Themen ab 2020

Themen bis Ende 2019

Leserbrief an den Merkur zum Artikel „Arbeitskreis statt Antragsflut“ vom 28.11.2019

Demokratur in Geretsried:
In letzter Zeit habe ich einige Stadtratssitzungen in Geretsried besucht und bin entsetzt über den Kommunikations-Stil in diesem Organ in Geretsried.
Ich frage mich immer wieder, was das da insgesamt für „Ja- Sager“ im Stadtrat sind, die sich diese Demokratur und den Umgangston gefallen lassen und mitspielen, wenn der aktuelle BGM völlig stilfrei und respektlos agiert, seine subjektive Meinung ohne Einhaltung einer Reihenfolge zu Wortmeldungen platziert, anderen ins Wort fällt und sie geradezu beleidigend behandelt, Fakten verdreht, teils dringende Handlungsempfehlung für die Stadträte propagiert, das Wort verbietet, permanent subjektiv wertend kommentiert, und niemand gebietet dem Einhalt.
Larry Terwey

mehr lesen

Rede zu Antrag Infratstruktur im Stadtrat Geretsried

•Es geht in meinem Antrag um die Bildung eines Arbeitskreises Infrastruktur.
•Die kommunale Infrastruktur kann man aufteilen in technische und soziale Infrastruktur◦Technische Infrastruktur.: Energieversorgung, Kommunikation, Ver- und Entsorgung, öffentliche und individuale Verkehrssituation
◦Soziale Infrastruktur.: Bildungseinrichtungen, Fürsorge Dienstleistungen, das Gesundheitssystem, Kultur und Sport.

•Es geht dabei um eine nachhaltige Entwicklung der Energie- und Schadstoffeffizienz, um Kosteneffizienz und um die soziale Daseinsfürsorge.

mehr lesen

Wozu Inklusion?

Jeder Mensch ist einzigartig. Die Würde des Menschen muss beachtet werden. Niemand darf diskriminiert werden. Diskriminiert wird man dann, wenn die Selbstbestimmung eingeschränkt, die Gleichbehandlung missachtet und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erschwert oder verhindert wird.
… Inklusion ist eine Haltung. … Es ist eine Art Klimagestaltung in allen Phasen der unterschiedlichen Lebensräume. …
Wir sortieren Menschen schon aus ohne dass sie behindert sind.

mehr lesen

Bereit uns zu unterstützen?

Dann senden Sie uns Ihren Namen und Ihre Email mit einer kurzen Nachricht an:

vorstand(at)fdp-toel-wor.de

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.